Chor-Schloss-Mai-2006

Thüringer Sportlerchor "Bergfreunde" Schmalkalden e.V.


Eine kleine Gruppe begeisterter Wanderer und Bergsteiger gründete 1983
diesen Chor, dem heute über 50 aktive Sänger angehören. Sein Repertoire
umfasst ein breites Liedgut, wobei Berg- und Wanderlieder, Heimat- und
Volkslieder überwiegen. Sie zu verbreiten und sich in die Herzen all
derer zu singen, die ebenfalls die Berge und das Wandern lieben, ist das
Credo, dem der Chor von Anfang an bis heute treu geblieben ist.

Der Chor wandert und singt vor allem in den Mittelgebirgen Deutschlands,
z.B. im Bayrischen Wald, im Harz,im Elbsandsteingebirge und der Rhön,vor
allem aber im heimischen Thüringer Wald.

Auch die schönste Südthüringer Fachwerkstadt Schmalkalden, die
Heimstatt des Chores, wird mit dem Lied „ Mein Schmalkaldetal“ besungen.

Das Besteigen von Bergen, auch in Hochgebirgen des In- und Auslandes,
kommt bei den „Bergfreunden“ nicht zu kurz.
Attraktive Zwei-bis Fünftausender, wie Kilimandscharo(5895 m),Matterhorn
(4478 m), Weissmies (4023 m), Eiger(3970 m), Großglockner(3798 m), Hoher
Dachstein (3003 m ), Triglav (2863 m), Gerlachspitze (2655 m )und viele
andere stehen in den Gipfelbüchern unserer Sänger, wobei das Gipfellied
zum guten Ton gehört.
Im Sommer 2002 trat der Chor in 2240 m Höhe bei der Übergabe der
„Neuen Thüringer Hütte“ in den Hohen Tauern an Thüringer Alpenvereinssek-
tionen im Beisein des damaligen Thüringer Ministerpräsidenten Dr.Bernhard
Vogel auf. Im Juli 2004 sangen Mitglieder des Chores und ein Chor aus
Mittersill gemeinsam in der Hütte.

Die über 50 aktiven Sänger, die beim Chor bestehende Frauenwandergruppe
und die Gruppe der passiven Mitglieder ( zusammen 102 Mitglieder) verfügen
über ein vereinseigenes Lokal „Zum Bergfreund“, welches von Sängern in Ei-
genleistung aus einer alten Turnhalle geschaffen wurde. Der Wanderer-und
Bergsteigerchor aus Schmalkalden spielt auch eine aktive Rolle im Landes-
sportbund Thüringen und gehört als zuständigem Fachverband dem Thüringer
Gebirgs- und Wanderverein an.

Mehrfach war der Schmalkaldener Chor in Fernsehsendungen zu erleben, bei-
spielsweise in „Alles singt“, „Unterwegs in Thüringen“, "Kein schöner Land“
oder der „Wernesgrüner Musikantenschenke“.

Am  9. März 2013 beging der Chor mit einem Festkommers in der Mehrzweck-
halle Schmalkalden sein 30-jähriges Bestehen.

Am 15. Juni 2013 fand gemeinsam mit dem Bergsteigerchor "Kurt Schlosser"
Dresden - ein Festkonzert in der Stadtkirche zu Schmalkalden statt.

Hinweise:

Sollten Sie ein Mann sein und auch gerne singen, so können Sie jederzeit zu
unseren Chorproben kommen. An jedem Mittwoch finden die Proben im Vereins-
lokal "Zum Bergfreund" statt: Sommer wie Winter um 19.30 Uhr.
Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich.

Hören Sie gerne Berg-, Wander-, Heimat- und Volkslieder, so ist der Erwerb
unserer CD "Waldlust" durchaus zu empfehlen.